flach geneigte Dächer

Auf flachgeneigten Dächern erreicht Niederschlagswasser eine geringere Fließgeschwindigkeit als bei Steildächern.

Was heißt das nun konkret für Ihr Haus?

Wenn es regnet drückt der Wind das Regenwasser gegen die Ziegel, an den Überdeckungen der Ziegel kann das Regenwasser in das Gebäude eindringen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Schäden auftreten und kostenintensive Reparaturen notwendig machen.

Bei flachgeneigten Dächern benötigen Sie speziell angefertigte Eindeckungen, die gegen drückendes Niederschlagswasser durch einen Wasserlauf nach außen abfließen lassen und nicht nach innen gelangen lassen.

Wir wissen mit dieser Problematik umzugehen und sorgen dafür, dass Sie nicht "im Regen stehen".